zum Menü Startseite
Kontakt
Webcams
Wetter
Burg und Fels Scharfenstein

Burg und Fels Scharfenstein

Eine der eindrucksvollsten Felsbildungen des gesamten Schwarzwalds erwartet Sie im oberen Münstertal. Der Scharfenstein weist eine fast 100 Meter hohe nahezu senkrechte Wand auf und flößt jedem Reisenden auf der Straße hinauf zum Wiedener Eck größten Respekt ein. Noch eindrucksvoller ist es, diesen Koloss von hinten zu bezwingen und mit Detektivblick die Reste einer Ritterburg auf ihm zu entdecken. Dazu lassen Sie Ihr Vehikel am Parkplatz vor dem Felsen stehen und wenden sich dem Tal des Glashofbaches zu. Nach einem knappen Kilometer Forstweg gelangen Sie zu einem Bergpfad, der Sie durch Buchen-Bergahorn-Tannen-Steilhangwälder auf Blockschutt an den Scharfenstein heranführt. Mit etwas Ruhe und Geduld können Sie dabei viele Gämsen beobachten. Weil in diesem Waldgebiet schon seit Generationen keine Säge mehr spricht, sieht es ziemlich nach Urwald aus. Und oben auf dem Felskopf erwartet Sie eine typische Flora mit Vogesen-Mehlbeere und krüppeligen Traubeneichen. Wer sehr genau hinschaut, entdeckt sie dann auch. Gemeint sind die Reste der sagenhaften Burg des Scharfensteiners Hugo...

[ Ausflugstipps Dreisamtal ]

Historischer Rebberg „Castellberg“
Das Besondere an der Ferienregion Münstertal Staufen ist bekanntlich, dass Sie hier gleich vier Landschaften auf übersichtlichem Raum vorfinden: Natürlich den Schwarzwald, aber auch den Breisgau, die Rheinebene und das Markgräflerland. In letzterem darf als besondere Perle jener Weinberg gelten, den schon der Markgraf selbst zur ersten Anpflanzung seiner „Weintrauben-Entdeckung“ Gutedel ausgewählt hat.