zum Menü Startseite
Kontakt
Webcams
Wetter
Skifahren, wo die Einheimischen Skifahren

Skifahren, wo die Einheimischen Skifahren

Hier haben eigentlich alle Freiburger Skifahren gelernt. Und hierher kommen sie später mit ihren eigenen Kindern wieder. Ein kleines, familiäres Skigebiet mit Herz. Machen Sie es den Freiburgern nach! Nah bei der Stadt, und trotzdem mitten im Schwarzwald!
Das Skigebiet Haldenköpfle ist das Freiburger Familienskigebiet mit unterschiedlich schweren Abfahrten, das auch von Snowboardfahrern sehr geschätzt besucht wird – ideal also für Gästefamilien mit Kindern unterschiedlichen Alters!
 
Den Besuchern stehen zwei Schlepplifte, Haldenköpfle 1 (bis zu 1,2 km Abfahrt), Haldenköpfle 2 (0,5 km Abfahrt) sowie ein Übungslift (70 m Länge) zur Verfügung.

Direkt am Skilift-Parkplatz beginnt die Verbindungsloipe zur Notschrei-Loipe und zur 100 km Loipe Schonach/Belchen. In unmittelbarer Nähe befinden sich interessante Winterwanderwege und eine Flutlicht-Loipe.

Das Skigebiet Haldenköpfle ist übrigens bereits seit der Saison 2010/2011 als "Geprüftes Skigebiet Deutschland" zertifiziert.

Infos und Anfahrt

Skiliftbetrieb täglich von 9:00 bis 16:50 Uhr

www.skilifte-haldenkoepfle.de

Und hinterher werden zünftig-badisch die verbrauchten Energien aufgefüllt:
Auf der kleinen, aber feinen Skihütte "Auf der Alm", mit großer Sonnenterrasse direkt an der Piste (so haben Sie ein Auge auf die Kleinen...) und 60 gemütlichen Sitzplätze im Innenbereich.

www.ski-alm.de

[ Ausflugstipps Freiburg ]

Rodeln in Horben - Winterspaß für Jung und Alt
Rodeln kann man überall in Horben, besonders beliebt ist die Wiese hinter dem Feuerwehrhaus (Ortsmitte/Schule) oder oben auf dem Leh (Eduardshöhe). Einen wunderbaren Panoramablick bekommt man gratis.